Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtliche Apfelchips


.....eine Idee aus sisterMAG von Zucker, Zimt und Liebe....


Gebackene Apfelringe, man benötigt etwas Zeit, aber dafür schmecken sie herrlich.....

Folgende Zutaten braucht ihr:


einen Apfel
2 EL Puderzucker
1TL Zimt

Den Apfel vom Kerngehäuse befreien und dann in schmale Scheiben schneiden oder hobeln.
Auf ein mit Backpapier aus gelegtes Backblech nebeneinander legen. Puderzucker und Zimt vermischen und über die Apfelringe sieben.


Das Ganze muss jetzt für 60-90 Minuten, je nach dem wie dick eure Scheiben sind bei 120*C in den Backofen. Nach einem Drittel der Zeit, die Apfelringe umdrehen und wenn ihr noch etwas von der Puderzucker-Zimt-Mischung habt, über die Scheiben sieben. Nach einem weiteren Drittel wieder umdrehen und nach dem letzten Drittel werden die Apfelringe aus dem Backofen genommen und kurz auf einem Kuchengitter abgekühlt.

Fertig!!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen