Mittwoch, 26. Februar 2014

New York Schoko Cheesecake


Auf in die zweite Runde ....

                     http://www.tastesheriff.com/ich-backs-mir-kaesekuchen/

Diesmal heißt das Thema ...... KÄSEKUCHEN ....




Ich habe mich für einen New York Cheesecake entschieden, in den ich langsam vor dem backen Schokolade in den 'Teig' laufen lasse.

Erst einmal zu den Zutaten:

Für den Boden (16 cm):

150 g Schokocookies
50 g zerlassenen Butter

Für den Teig:

400 g Philadelphia ( nicht den fettreduzierten )
150 g saure Sahne
1/2 Vanilleschote
40 g brauner Zucker
1 EL Mehl
1 Ei Gr. L
1 Tafel Zartbitter-Schokolade

Topping:

etwas Popcorn
etwas Zartbitterkuvertüre oder Schokolade

Für den Boden die Cookies zerbröseln und mit der Butter vermischen. Die Springform mit Backpapier auslegen und das Cookie-Butter-Gemisch gleichmäßig darauf verteilen. 
Festdrücken!
Bei 160*C ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.



Philadelphia cremig rühren, Sahhne dazu geben und weiter schlagen. Die Vanilleschote auskratzen und zu der Creme geben.
Immer weiterrühren....das Ei langsam dazu geben.....dann den Zucker und zum Schluss das Mehl.

Die Creme auf den Boden geben.



Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und dann langsam über die Creme schütten.


Mit einem Teigschaber die Schokolade vermischen.


Jetzt muss der Kuchen für ca. 40 Minuten bei 160*C in den Backofen. Bitte die Backofentür nicht mehr öffnen. Nach 40 Minuten den Backofen ausmachen, aber die Tür geschlossen lassen. Nach ca. 15 Minuten die Backofentür öffnen, aber den Kuchen noch nicht raus nehmen.



Nach ca. weitere 30 Minuten kann der Kuchen aus dem Backofen und wenn er ganz abgekühlt ist für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank.

Für das Topping die Kuvertüre oder die Schokolade schmelzen und mit dem Popkorn vermengen.
In die Mitte des Kuchens legen und nochmal kleine Schokofäden über alles ziehen.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen