Samstag, 3. Mai 2014

American Cookies

                     

Diese Cookies sind außen cross und innen ganz weich, wie Brownies. Sie werden auch Brownie-Cookies genannt.

Hier die Zutaten für ca. 18 Stück:

                                        


150 g Zartbitterschokolade
15 g Butter
1 Ei
70 g brauner Zucker
10 g weißer Zucker
30 g Mehl
etwas Zimt .... wer möchte
1/8 TL Backpulver
1/2 TL Vanilleextrakt
Prise Salz

50 g Schokolade grob hacken und zur Seite stellen.


Die restliche Schokolade mit der Butter im Wasserbad zum schmelzen bringen.

Ei schaumig rühren und den Zucker langsam einrieseln lassen. Die Schoko-Buttermasse löffelweise zur Eimasse geben und weiterrühren.

                                          

Das Vanilleextrakt unterrühren. Die restlichen trockenen Zutaten miteinander vermischen und unter die Masse heben. Die gehackte Schokolade dazu geben und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Bei 175*C 10 Minuten backen.

Die Cookies lassen leicht vom Backblech lösen, wenn sie etwas abgekühlt sind, ansonsten kleben sie etwas fest.


Fertig!!!

Dieses Rezept habe ich auf dem Blog Teigfabrik gefunden, die es wiederum auf dem Blog Knusperstübchen gefunden hat, die es von den Blog Baksugen übersetzt hat.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen