Samstag, 24. Mai 2014

Strawberry - Gellies

                          

Eine Aktion aus der Reihe " Ich backs mir " von www.tastesheriff.de


Diesmal hieß das Thema .......
                                                       Erdbeere


Ich habe mich für Geleekonfekt aus frischen Erdbeeren entschieden. Das Rezept habe ich in der aktuellen "Einfach Hausgemacht" aus dem Verlag LandLust gefunden.

Und das braucht ihr:

250 g Erdbeeren
40 ml Zitronensaft
10 g Gelfix classic 1:1
240 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

Zucker oder Puderzucker zum wälzen


Gelfix, Zucker und Vanillezucker mischen.


Die Erdberren waschen, halbieren und pürieren.


Die pürierten Erdbeeren mit 2 TL Zitronensaft in einer Pfanne zum kochen bringen.


Die Zuckermischung dazu geben. Alles unter ständigem rühren weiter kochen lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.


Den restlichen Zitronensaft dazugeben und weiter rühren.


Ca. 5-10 Minuten weiter köcheln lassen.


Wenn die Masse dunkelrot ist und dickflüssig wird, kann man sie auf ein Backblech vorsichtig schütten.


Wenn die Masse gut ausgekühlt ist, kann man sie mit einem Pizzaschneider in Rechtecke schneiden oder mit einem Ausstecher kleine Herzchen ausstechen.




Nach dem Ausstechen, die Herzchen direkt in Zucker wälzen, achtet darauf, dass sie nicht aneinander kommen, da sie ohne Zucker direkt aneinander kleben bleiben. 


Wenn sie rundherum mit Zucker überzogen sind, dann gebt sie in eine saubere Schale und klopft den überschüssigen Zucker ab.


Nun könnt ihr sie zusammen in einen Behälter oder in ein Tütchen Packen, sie kleben nicht mehr aneinander.

Gekühlt und verschlossen halten sich die Gellies ca. 2 Wochen.


Wenn ihr die Masse einfach mit dem Pizzaschneider schneidet....





Kommentare:

  1. So genial! Schon immer wollte ich mal Jellies ausprobieren, hab aber noch nie den Mut dazu gehabt. Mit deinem Rezept sieht das aber anders aus. Ich versuch's einfach mal. Danke!

    Liebe Grüsse,
    Jennifer von www.sunday-morning.net

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jennifer,

    es sind mehr Geleestückchen, die ziemlich kleben bevor sie in Zucker gewälzt werden. Sie haben nicht die harte Jelliekruste, schmecken aber trotzdem super.
    Probier es einfach mal aus....viel Erfolg.

    Liebe Grüsse
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Ich bin begeistert :-D !
    LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren,

      vielen Dank und viel Spass beim evtl. nachmachen.

      LG

      Birgitt

      Löschen