Montag, 9. Juni 2014

Erdbeer - Tiramisu ohne Eier

                                       

Ein herrlich frisches Rezept von Sallys Tortenwelt und bei hohen Temperaturen ideal ohne Eier.

Folgendes braucht ihr:

1/2 Paket Löffelbiskuits
75 ml Ristretto oder Espresso
75 ml Orangensaft
Saft einer Zitrone
500 g Mascarpone
200 ml Sahne
150 g Quark
75 g Puderzucker
500 g Erdbeeren
etwas Kakaopulver
einige Minzblätter oder Basilikumblätter


Als erstes die Sahne steif schlagen, sie muss fest, aber nicht ganz steif sein.
Mascarpone kurz durchrühren, den Wuarg dazu geben und weiter rühren. Puderzucker zu der Creme geben und zum Schluss den Zitronensaft. Alles nur so lange verrühren, bis es eine homogene Creme ist.
Jetzt die geschlagene Sahne unterheben.

Ristretto und Orangensaft in einer Schale vermischen.
Die Löffelbiskuits darin tränken und in eine Auflaufform legen.


Wenn die erste Schicht fertig ist.....


.....kommt eine Schicht Creme auf die Löffelbiskuits. 

                                    

Bei warmen Wetter bitte die Creme im Kühlschrank lagern, wenn ihr sie nicht braucht.

Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Auf die Creme legen. Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen. Eine ganz dünne Schicht Creme kommt auf die Erdbeeren.

Jetzt nochmal eine Schicht getränkte Löffelbiskuits. 


Und nun wieder eine Schicht Creme.

                                   

Backkakaopulver über die Creme sieben.

                                                             

Die restlichen Erdbeeren auf das Tiramisu legen und mit Minzeblätter dekorieren.


Jetzt muss die Schale für 4 Stunden in den Kühlschrank......es ist hart, aber so können sich die Aromen richtig ausbreiten.

Viel Erfolg.....es ist wirklich ganz einfach!!!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen