Sonntag, 21. September 2014

Kleiner schneller Apfelsnack

   
                      

Ein wirklich super schneller Snack mit Fertigteig.

Folgendes braucht ihr 

Fertigteig Tarte
einen Apfel
125 ml Apfelsaft
1 EL Zucker
1/2 Päckchen Tortenguss klar und Zuckerfrei
Puderzucker zum bestäuben
etwas Butter

Als erstes rollt ihr den Fertigteig noch etwas dünner.

Nehmt eine Muffinform und messt aus, wie groß die Teigplättchen werden müssen ... Boden + 2 mal Randhöhe + Überstand.

Schneidet Rechtecke in eurer Größe aus dem Teig.



Bepinselt sie mit Butter.


Füllt den Teig wie auf dem Bild in die Förmchen und stecht mit einer Gabel mehrfach in den Boden.


Die Förmchen müssen bei 190* C je nach Größe für 10 bis 15 Minuten gebacken werden. Bis sie goldbraun sind. 

Schneidet den Apfel in kleine Stücke.


Vermischt den Zucker mit dem Tortenguss und lass es mit dem Apfelsaft in einem kleinen Topf einmal aufkochen, gebt die Äpfel hinzu und lasst es noch einen kleinen Moment unter ständigem rühren weiterköcheln.

Füllt die Masse in die fertigen Teigschälchen.


Wenn alles abgekühlt ist, könnt ihr Puderzucker über den Minisnack sieben.

Fertig!!!










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen